Ducati After Sales Award 2007

Auszeichnung für die besten Ducati Techniker.

Fast schon traditionell rief Ducati auch in 2007 wieder die in den Partnerwerkstätten tätigen Techniker zum zentralen Lehrgang in das Werks-Schulungszentrum in Bologna. In den vergangenen Monaten wurden dort 486 Techniker aus 36 Ländern in die allerneuesten Entwicklungen in den Bereichen Mechanik, Wartung und Diagnose unterwiesen und im Umgang mit diesen vertraut gemacht.

Im Anschluss an die jeweilige Schulungseinheit stellten sich die Techniker aus ganz Europa dem Wettstreit um den Ducati European After Sales Award 2007. Gefragt waren technische Fachkompetenz, analytische Vorgehensweise und Schnelligkeit. Im Vergleich aller aus Deutschland angetretenen Techniker setzten sich die folgenden drei Erstplatzierten gegen die nationale Konkurrenz durch:

* Marc Rittmeier, Ducati Berlin
* Friedrich Finke, Ducati Melle
* Markus Loick, Ducati Borken

Mit hervorragenden Kenntnissen und Fähigkeiten brillierte dann auch schließlich ein Techniker aus Deutschland im innereuropäischen Vergleich:

Friedrich Finke von Ducati Melle ist der beste Ducati Techniker Europas und gewinnt den European After Sales Award 2007!

Ducati Motor Deutschland gratuliert den Gewinnern zu ihren herausragenden Leistungen und bedankt sich bei allen Technikern aus den Partnerwerkstätten für ihre Hingabe, ihr Engagement, ihre Leidenschaft für die Motorräder aus Borgo Panigale und ihr Verständnis für die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden.


Geschrieben am 18.07.2007

[zurück]